GGG Stadtbibliothek Basel
Gerbergasse 24
4001 Basel, CH
061 264 11 11,
info@stadtbibliothekbasel.ch

Gebt uns Bücher, gebt uns Flügel!

Gebt uns Bücher, gebt uns Flügel!

Lothringerplatz 1, 4000 Basel

Standort auf Google Maps

1936 verlässt die jüdische Journalistin Jella Lepman das nationalsozialistische Deutschland. 1945 kehrt sie im Auftrag der amerikanischen Militärregierung zurück, um sich um die kulturellen und erzieherischen Belange der Frauen und Kinder zu kümmern. Erschüttert von den Eindrücken des zerstörten Landes entwickelt Lepman eine Idee: Um eine erneute Katastrophe zu verhindern, will sie bei den Kindern ansetzen, eine «Völkerverständigung im Kleinen» ermöglichen. Mit einer Ausstellung von Kinderbüchern aus 30 Ländern legt sie 1946 den Grundstein für die Internationale Jugendbibliothek in München.
Der Abend bietet die Möglichkeit, einen Einblick in das Leben von Jella Lepman zu bekommen. Lepman gründete zudem 1953 in Zürich das internationale Kuratorium für das Jugendbuch IBBY. Die Vorführung des Films ist ausschliesslich im Rahmen einer IBBY-Veranstaltung möglich. Das SIKJM als Schweizer IBBY-Sektion und KJM Region Basel sind Teil dieses weltweiten Netzwerks.
Eine öffentliche Veranstaltung von KJM Region Basel. Eintritt frei; Anmeldung nicht erforderlich.

Film: © Andreas Steinhöfel/sad ORIGAMI Produktion und Foto: © Stiftung Internationale Jugendbibliothek

Zurück zur Veranstaltungsübersicht

Datum
18.03.2024 19:00 - 21:00