GGG Stadtbibliothek Basel
Gerbergasse 24
4001 Basel, CH
061 264 11 11,
info@stadtbibliothekbasel.ch

Leseförderung für Schulkinder

LeseSpass

Der LeseSpass findet zweimal pro Jahr statt und kann von Kindern (Einzelpersonen und Schulklassen) absolviert werden. Bei einer Abschlussverlosung gibt es für die Kinder jeweils attraktive Preise zu gewinnen (z.Bsp. einen Eintritt im Europa-Park oder Tickets für Aquabasilea). Schulklassen und Institutionen können einen Zustupf (CHF 200.–) für ihre Klassenkasse verdienen.

Im Winter besuchen die Kinder unter dem Motto "Entdecke Basler Bücherorte" die Bibliotheken in Basel und Riehen. In jeder Bibliothek gibt es ein spannendes Rätsel zu lösen. So werden die Kinder auf spielerische Weise mit den "Schätzen" in den Bibliotheken vertraut gemacht. Wer alle Rätsel löst, nimmt an der Abschlussverlosung teil.

Der LeseSpass im Sommer ermutigt die Kinder, so oft wie möglich 15 Minuten täglich zu lesen oder sich vorlesen zu lassen. Diesen "Lesetag" können sie dann in ihrem persönlichen Lese(S)pass eintragen. Wer mindestens 40 Tage liest, hat in der Abschlussverlosung Gewinnchancen.

Erstklässlerkarte

Beim Lesen ist es wie beim Sport: Um fit zu bleiben, muss man trainieren. Die Bibliotheken sind dazu der geeignete Ort. Lesen ist wichtig! Und darum ist der Bibliotheksausweis für alle Kinder (0-15 jährig) gratis. Mit der Erstklässlerkarte können die Kinder sämtliche Filialen der GGG Stadtbibliothek nutzen und Bücher, Hörbücher, Filme, Musik und Spiele ausleihen, die ihrem Alter entsprechen.