GGG Stadtbibliothek Basel
Gerbergasse 24
4001 Basel, CH
061 264 11 11,
info@stadtbibliothekbasel.ch

ZeitSicht: Was Michael Endes «Jim Knopf» mit Charles Darwin zu tun hat

ZeitSicht: Was Michael Endes «Jim Knopf» mit Charles Darwin zu tun hat

Im Schmiedenhof 10, 4000 Basel

Standort auf Google Maps

Der Kinderbuchklassiker feiert seinen 60. Geburtstag und steht auch heute noch in vielen Kinderzimmern. Warum begeistert das vielfach übersetzte Buch bis heute? Und was hat dieses auch politische Werk alles ausgelöst? Dass es noch viel mehr erzählt, als wir bisher ahnten, darüber schreibt Julia Voss in ihrem Buch «Darwins Jim Knopf». Die Kunstkritikerin und Wissenschaftshistorikerin zeigt auf einer detektivischen Reise durch «Jim Knopf» Verbindungen zur Evolutionstheorie von Charles Darwin auf. Über diese neue und unerwartete Betrachtungsweise und die allgemeine Faszination um «Jim Knopf» diskutiert die Autorin mit Hans ten Doornkaat, Publizist und Kinderbuchkenner, unter der Leitung von Roger Ehret. Eintritt (inkl. Apéro vom BackwarenOutlet): Fr. 10.–; ohne Bibliothekskarte Fr. 15.–. Diese ZeitSicht ist eine gemeinsame Veranstaltung der GGG Stadtbibliothek Basel, des Forums für Zeitfragen und der Fachstelle Gender und Bildung der reformierten Kirche BL.

Anmeldung

31.10.2021 11:00-12:30
* Diese Felder müssen zwingend ausgefüllt werden.
Zurück zur Veranstaltungsübersicht

Datum
31.10.2021 11:00 - 12:30

Teilnehmerzahl
Freie Plätze 68 von 70