Sie sind hier: Home : Home : 

"Non-Stop: México to Jamaica" von Ozomatli

Persönlicher CD-Tipp von Niklaus Schäfer

"Non-Stop: México to Jamaica" von Ozomatli
Persönlicher CD-Tipp von Niklaus Schäfer

Die 1995 gegründete Band Ozomatli (Wil-Dog Abers, Ulises Bella, Raúl Pacheco, Justin Porée, Asdru Sierra, Jiro Tamaguchi) aus Los Angeles begeisterte schon ganz am Anfang mit ihrer Fusion aus Latin, Funk/Rock und Rap. Chali 2na von Jurassic Five, der alternativen Hip-Hop-Band, gehört denn auch zu ihren immer wiederkehrenden Gästen. Auch auf ihrer neuen, dem Reggae gewidmeten Scheibe ist der Rapper mit von der Partie: "Non-Stop: México to Jamaica" wurde von den jamaikanischen Koryphäen Sly & Robbie produziert und besteht aus neu interpretierten Latin/Chicano-Klassikern im Reggae-Gewand. Chali 2na rappt auf der neuen Version von "Land of a 1000 Dances"; kein Geringerer als Juanes singt auf "El noa noa" (Juan Gabriel), Kyle McDonald ist bei "La Bamba" (trad.) dabei, und Herb Alpert musiziert auf der neuen Fassung von "Bésame mucho" (Consuelo Velázquez). Latin Reggae vom Feinsten!


Helpline
  • Externer Link zu Facebook
  • Externer Link zu Twitter

Medientipp

regelmässig auf Facebook

1. Mai 2018

Die Bibliotheken bleiben am Dienstag, 1. Mai 2018, geschlossen.


Wir bedanken uns
für die Unterstützung:

Basler Kantonalbank
Basler Zeitung